Roman Müller-Böhm

Meine parlamentarischen Initiativen: Tourismus

Meine parlamentarischen Initiativen im Bereich Tourismus

Kleine Anfrage: Ferien- und Panoramastraßen in Deutschland

Zahlreiche Ferien- und Panoramastraßen bieten in der Bundesrepublik Deutschland ausreichend Gelegenheit, Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Kulturstätte zu besichtigen. Es ist jedoch unter anderem fraglich, inwieweit die Bundesrepublik diese Ferien- und Panoramastraßen fördert und welche Maßnahmen ergriffen werden, um das touristische Potential dieser Straßen zu erhöhen. Das frage ich hier: Ob und wie der Bund die Vermarktung der Straßen zur Stärkung des Reiselandes Deutschland unterstützt und wie diese Facette des deutschen Tourismus im Rahmen der Strategie des Bundes berücksichtigt wird.

Kleine Anfrage: Touristische Nutzung von Bundesimmobilien

Touristisch nutzbare Immobilien, die im Eigentum des Bundes stehen, sollten auch so genutzt werden. Wenn der Bund taugliche Immobilien in seinem Eigentum hat, deren Instandhaltung durch Haushaltsmittel finanziert werden, sollte die Bundesregierung für diese Objekte auch eine entsprechende Nutzung verfolgen! In dieser Kleinen Anfrage frage ich, wie viele Immobilien der Bund aktuell in seinem Eigentum hat, welche touristischen Nutzen daraus gezogen bereits gezogen werden und welche Strategie die Bundesregierung bei Leerstand hat. 

Kleine Anfrage: Fluggastdatenspeicherung und Übermittlung an das BKA

Durch diese Kleine Anfragen habe ich herausbekommen, dass es völlig unklar ist, was die Datensammlung der Sicherheitsbehörden bringt, welche Erfolge die Methode hat und ob sie überhaupt effektiv ist. Wie so häufig scheint die Regierung nicht zielführend zu handeln. Weitere Details stehen in der Kleinen Anfrage!