Roman Müller-Böhm

Mein offener Brief an die Regierung: Hilfe für den Tourismus!

Die Reisewirtschaft steht angesichts von Flugstreichungen, Reisewarnungen und Einreiseverboten, aber auch Stornierungen von bereits gebuchten Reisen vor einer bisher beispiellosen Herausforderung. Die Tourismusbranche mit ihren tausenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist in großer Gefahr. Bleiben wir jetzt untätig, wird es die Tourismusbranche, wie wir sie kennen, nach dieser Pandemie nicht mehr geben. Das darf nicht passieren! Deswegen habe ich einen offenen Brief an unseren Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmeier,  und den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß, geschickt. Mein Appell: Die Tourismusbranche braucht jetzt unsere Hilfe - vergessen Sie nicht die Reisebüros, Reiseveranstalter und vielen kleinen Tourismusbetriebe, die unverschuldet in Not geraten sind!